Produktnews

Produkte & Lösungen

10.08.22

Ein Meilenstein im Bereich der modernen Zirkonoxide

Zirkonoxid-Restaurationen Leben einhauchen mit Esthetic Colorant für Katana Zirconia

dd Redaktion

Täuschend echt: Mit den neuen Effektflüssigkeiten aus dem Esthetic Colorant Portfolio lassen sich vorgesinterte Zirkonoxid-Strukturen spielerisch einfärben und charakterisieren, um so exakt die gewünschten Farbnuancen zu erzielen.

Effektvoll und ausdrucksstark – Esthetic Colorant verleiht einfach und effizient einer Zirkonoxid-Restauration ihre Individualität, denn jeder Zahn hat seine eigene, interne Farbstruktur. Metaux Precieux bietet diese neuartigen Flüssigkeiten, die seit Juli auf dem Markt sind, seinen Kunden an. Bei Esthetic Colorant handelt es sich um eine Art True-Colours-Bemalung der Restauration im vorgesinterten Zustand mit der sich die lichtoptischen Eigenschaften natürlicher Zähne von innen heraus imitieren lassen. Diese Flüssigkeiten erlauben es dem bereits hochästhetischen Zirkonoxid, „atmen“ zu können, um die Transluzenz bestmöglich zu entfalten. Das Ergebnis sind Farbeffekte mit echter Tiefenwirkung, die einer geschichteten Restauration sehr nahekommen. Genauer gesagt stärkt Esthetic Colorant die ästhetische Kraft von Katana Zirconia.
Im Gegensatz zu bekannten Färbeflüssigkeiten oder Infiltrationslösungen handelt es sich um eigens entwickelte Effektflüssigkeiten, die speziell für die Katana Zirconia Multi-Layered Produktfamilie geschaffen wurden, um die einzigartigen Rohstoffe und den außerordentlich ästhetischen Farbverlauf bestmöglich in Szene zu setzen. Dem Anwender steht ein kompaktes Portfolio für eine einfache Anwendung zur Verfügung: Das Esthetic Colorant-Portfolio besteht aus nur zwölf Farben, mit denen alle denkbaren Effekte und Charakteristika vor dem Sintern kontrolliert und präzise nachgebildet werden können, was zu einem harmonischen Erscheinungsbild der Restauration beiträgt. Eindrucksvolle Ergebnisse lassen sich mit den Sonderfarben white und opaque erzielen: Werden diese im Kroneninneren aufgetragen, lassen sich damit selbst starke Verfärbungen oder Metallabutments optimal maskieren. Zum Auftragen der Flüssigkeiten wird der speziell für Esthetic Colorant entwickelte „Liquid Brush Pen“ empfohlen, der aus drei Komponenten besteht: einer Spitze mit Kappe, einem Hauptgehäuse, in das die Flüssigkeiten eingefüllt werden, und einem Verteiler, der dafür sorgt, dass die Spitze nicht austrocknet. Dank dieser Konstruktion gelangt immer genügend und nie zu viel Effektflüssigkeit in die Spitze, was das Auftragen der Farben sehr leicht macht.
Um den Erhalt der Festigkeit von Katana Zirconia zu gewährleisten, wurde Esthetic Colorant optimiert, um Festigkeitsverluste weitgehend zu verhindern und Brüchen sowie Abplatzungen vorzubeugen. Darüber hinaus ist Esthetic Colorant auch für alle gängigen Zirkonoxid-Materialien geeignet. Über die Testmöglichkeiten informiert das Metaux Precieux Team.

www.m-p.dental

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Produktnews

Produkte & Lösungen

10.08.22

Ein Meilenstein im Bereich der modernen Zirkonoxide

Zirkonoxid-Restaurationen Leben einhauchen mit Esthetic Colorant für Katana Zirconia

dd Redaktion

Weitere Beiträge zum Thema

Produktnews

Produkte & Lösungen

20.01.23

Planmeca PlanMill 60 S

Planmeca freut sich, die Fräseinheit Planmeca PlanMill 60 S vorstellen zu können, die speziell für die Bedürfnisse von Dentallabors entwickelt …

Produktnews

Produkte & Lösungen

10.01.23

„Out of this world“

Das Dampfstrahlgerät ist im Laboralltag meist das erste Gerät, dass morgens ein- und das letzte, welches abends ausgeschaltet wird. Wegen …