Intraoralscanner

Intraoralscanner

30.08.22

Ceramill Map DRS

Amann Girrbach AG

Mit dem Intraoralscanner Ceramill Map DRS lassen sich Zahnsituationen von Patienten direkt in der Praxis digital erfassen. Somit bleiben dem Behandler und dem Patienten die Nachteile von traditionellen Abformmethoden erspart. Nach dem Scan können die Daten entweder mit dem Labor über die Plattform AG.Live geteilt werden, oder in der Praxis mit der Software Ceramill Mind DRS und der Fräsmaschine Ceramill Motion DRS weiterverarbeitet werden. Alles in allem ist der Scanprozess schneller: Ein Vollkieferscan zum Beispiel dauert für einen erfahrenen Anwender wenige Minuten und ist präziser als konventionelle Abformungen. Außerdem werden mit dem digitalen Teilen der Daten mit dem Labor Transportwege eingespart. Dies ermöglicht die Herstellung von Zahnersatz innerhalb eines Tages.

Allgemeine Angaben

Hersteller

Art des Aufnahmeverfahrens

Lieferumfang

Software

Systemanforderungen

Art der generierten Daten

System- und Herstellerkooperation

Kompatibilität/Schnittstellen

Scanbare Materialien

Einsatzspektrum

Teil eines Systems

Erhältlichkeit

Vertrieb

Besonderheiten

Technische Daten

Abmessung/Gewicht Handstück

Scanner mit Aufsatz: 41 x 45 x 249 mm | 229 g

Abmessung/Gewicht Carts, Pods (Integration in Behandlungseinheit)

Optionales Cart: 18 kg, Durchmesser: 675 mm, verstellbare Höhe 865–1165 mm

Stromverbrauch

Netzanschluss: 5 V DC | Max. Leistungsaufnahme: 7,5 W

Anschlüsse

USB

Anforderungen an Aufstellung

Geeignete Umgebungstemperatur: +15 °C bis +28 °C Relative Luftfeuchtigkeit: nicht kondensierend

Größe des Messfeldes

17,6 x 13,2 mm

Präzision des Scanners

<50 µm (konventionelle Abdruckmethoden liegen bei ca. 50–70 µm)

Scanzeit Einzelstrumpf

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit dreigliedrige Brücke

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit 14-gliedrige Brücke

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit Kiefermodell

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Support

Installation durch

Installation und Ersteinweisung durch Ceramill DRS Produktspezialisten vor Ort

Erweiterbarkeit der Software

Aufrüstbar zu einem Chairside-System mit Ceramill Mind DRS

System-Updates/-Upgrades

Updates erfolgen regelmäßig | System-Updates sind durch den Performance Plan abgedeckt  (Jahr 1–5 kostenlos)

Wartung/Pflege

Wartung/Pflege durch Anwender | Helpdesk und Technischer Service

Gewährleistung

Ja, 1 Jahr; Erweiterung Performance Plan Hardware für Jahr 2 und 3 möglich

Bei Ausfall Ersatzgerät

Ja, während Gewährleistung erhält der Anwender ein neues Gerät.

Service vor Ort/Ferndiagnose

Ja, Ferndiagnose durch Helpdeskmitarbeiter | wenn keine Lösung per Ferndiagnose möglich wird das Gerät eingeschickt.

Schulungen und Kurse

Sie finden Webinare und Kurse auf www.amanngirrbach.com unter services/trainings/termine/

Servicehotline

DE: +49 7231 957-300 AT: +43 5523 62333-300 | helpdesk@amanngirrbach.com | Mo−Do 08:00−18:00 Uhr, Fr 08:00−17:00 Uhr | in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch

Fortbildung

Curriculum Funktionsdiagnostik

Stabile, reproduzierbare Okklusion und gelungene Ästhetik – Modul A am 14./15.10.2022


Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Anzeige

Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Intraoralscanner

Intraoralscanner

30.08.22

Ceramill Map DRS

Allgemein

Allgemeine Angaben

Hersteller

Art des Aufnahmeverfahrens

Lieferumfang

Software

Systemanforderungen

Art der generierten Daten

System- und Herstellerkooperation

Kompatibilität/Schnittstellen

Scanbare Materialien

Einsatzspektrum

Teil eines Systems

Erhältlichkeit

Vertrieb

Besonderheiten

Technische Daten

Abmessung/Gewicht Handstück

Scanner mit Aufsatz: 41 x 45 x 249 mm | 229 g

Abmessung/Gewicht Carts, Pods (Integration in Behandlungseinheit)

Optionales Cart: 18 kg, Durchmesser: 675 mm, verstellbare Höhe 865–1165 mm

Stromverbrauch

Netzanschluss: 5 V DC | Max. Leistungsaufnahme: 7,5 W

Anschlüsse

USB

Anforderungen an Aufstellung

Geeignete Umgebungstemperatur: +15 °C bis +28 °C Relative Luftfeuchtigkeit: nicht kondensierend

Größe des Messfeldes

17,6 x 13,2 mm

Präzision des Scanners

<50 µm (konventionelle Abdruckmethoden liegen bei ca. 50–70 µm)

Scanzeit Einzelstrumpf

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit dreigliedrige Brücke

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit 14-gliedrige Brücke

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Scanzeit Kiefermodell

Wenige Minuten, abhängig von der Erfahrung des Anwenders

Support

Installation durch

Installation und Ersteinweisung durch Ceramill DRS Produktspezialisten vor Ort

Erweiterbarkeit der Software

Aufrüstbar zu einem Chairside-System mit Ceramill Mind DRS

System-Updates/-Upgrades

Updates erfolgen regelmäßig | System-Updates sind durch den Performance Plan abgedeckt  (Jahr 1–5 kostenlos)

Wartung/Pflege

Wartung/Pflege durch Anwender | Helpdesk und Technischer Service

Gewährleistung

Ja, 1 Jahr; Erweiterung Performance Plan Hardware für Jahr 2 und 3 möglich

Bei Ausfall Ersatzgerät

Ja, während Gewährleistung erhält der Anwender ein neues Gerät.

Service vor Ort/Ferndiagnose

Ja, Ferndiagnose durch Helpdeskmitarbeiter | wenn keine Lösung per Ferndiagnose möglich wird das Gerät eingeschickt.

Schulungen und Kurse

Sie finden Webinare und Kurse auf www.amanngirrbach.com unter services/trainings/termine/

Servicehotline

DE: +49 7231 957-300 AT: +43 5523 62333-300 | helpdesk@amanngirrbach.com | Mo−Do 08:00−18:00 Uhr, Fr 08:00−17:00 Uhr | in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch

Weitere Intraoralscanner

Intraoralscanner

Dental Direkt GmbH

MEDIT i700 w

Immer noch derselbe superschnelle, leichte und präzise i700 – jetzt allerdings kabellos. Frei von Kabeln können Sie approximale Bereiche mühelos …

Intraoralscanner

Dentsply Sirona

Primescan

Primescan ist ein ausgezeichneter Einstieg in die digitale Zahnmedizin. Der Scanner ermöglicht effiziente digitale Workflows – sowohl chairside in der …