News

Branche & Insights

20.11.22

Strategische Partnerschaft

Ivoclar und exocad

dd Redaktion

Ivoclar revolutionierte vor zwei Jahren mit der Einführung des Ivotion Denture Systems die Fertigung von Totalprothesen. Im Oktober geht das Unternehmen den nächsten Schritt und baut seine Partnerschaft mit exocad weiter aus und ermöglicht Anwendern mit der Integration des Ivotion Denture Add-on-Moduls in die exocad DentalCAD-Software einen effizienten Herstellungsprozess zur digitalen Fertigung von hochqualitativen, abnehmbaren Prothesen.

Mit der Integration des Ivotion Denture Add-on-Moduls in die Softwarelösung DentalCAD von exocad baut Ivoclar ihre erfolgreiche Partnerschaft mit exocad auf dem Gebiet des digitalen, dentalen Workflows weiter aus. Als einer der führenden dentalen CAD/CAM-Software-Hersteller in der Dentalbranche hat exocad einen großen Kundenstamm und weist umfassende Erfahrungen im Bereich der dentalen Software vor. Die Kooperation lässt nun die Kunden beider Unternehmen von einem fortschrittlichen und lückenlosen Prozess für eine schnelle, digitale Fertigung von herausnehmbaren Prothesen profitieren. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird das Ivotion Denture Add-on-Modul in das exocad DentalCAD-System integriert und Anwender der Software können ihre digitalen Prothesen somit in gewohnter Umgebung entwerfen. Der optimierte Prozess erlaubt eine individuelle Anfertigung und ein an die Bedürfnisse des Patienten angeglichenes Ergebnis. Darüber hinaus stehen den Anwendern mit der Integration auch die beliebten Ivoclar-Zahnbibliotheken als Full-Arch-Aufstellungen, Morphing Tools und Set-up-Funktionen zur Verfügung. Für ein besseres individuelles Angebot kann auch die vor einem Jahr neu eingeführte, dritte mögliche Gingivafarbe genutzt werden. Das Ivotion Denture Add-on-Modul von Ivoclar enthält außerdem sämtliche Funktionalitäten des Oversize-Prozesses in Verbindung mit den bewährten Scheiben Ivotion Base, Ivotion Dent und Ivotion Dent Multi. Ebenfalls mit an Bord sind die Funktionalitäten des monolithischen Prozesses mit Ivotion und der Shell Geometry, die das Anwendungsspektrum abrunden.

www.ivoclar.com
www.exocad.com

Fortbildung

Curriculum Funktionsdiagnostik

Stabile, reproduzierbare Okklusion und gelungene Ästhetik – Modul A am 14./15.10.2022


Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Anzeige

Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

News

Branche & Insights

20.11.22

Strategische Partnerschaft

Ivoclar und exocad

dd Redaktion

Weitere Beiträge zum Thema

Interview

Branche & Insights

28.11.22

Masterstudiengang für Digitale Dentaltechnik

Der neue Masterstudiengang „Digitale Dentaltechnik“ an der Fachhochschule Kärnten (Standort Villach) startet im Februar 2023. Die Standesvertretung der Zahntechniker in …

Bericht

Branche & Insights

28.11.22

Günstige Angebote sichern

Damit der Besuch der IDS im März 2023 für alle Branchenteilnehmer erfolgreich verläuft, sollte die Reise nach Köln frühzeitig geplant …