News

Branche & Insights

19.04.24

Verleihung des 30. Klaus-Kanter-Förderpreises

Auszeichnung der besten praktischen Meisterprüfungen in der Zahntechnik

förderpreis, Klaus-Kanter-Stiftung, Preisverleihung

dd Redaktion

Der 30. Klaus Kanter Preis wird im Mai in Leipzig verliehen

Im Rahmen der Fachveranstaltung Zahntechnik Plus 2024 in Leipzig findet am 3. Mai 2024 die feierliche Verleihung des 30. Klaus-Kanter-Förderpreises statt, zum dritten Mal in enger Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI).

Der Förderpreis ehrt herausragende Leistungen bei der praktischen Meisterprüfung in der Zahntechnik. Die Preisverleihung während der Veranstaltung im Congress-Center Leipzig  wird von Prof. Dr. Hans-Christoph Lauer, Präsident der Klaus-Kanter-Stiftung, vorgenommen. Drei hervorragende Meister werden nicht nur mit einer Sieger-Urkunde geehrt, sondern erhalten auch ein Preisgeld als Anerkennung für ihre herausragenden Meisterprüfungsarbeiten.

Der Klaus-Kanter-Preis, der „Oskar der Zahntechnik“, verspricht den Siegern eine erfolgreiche Zukunft. Auch diejenigen, die es nicht auf das Siegertreppchen geschafft haben, dürfen stolz auf ihre Nominierung sein.

Jubiläum und Neukonstitution des Beirats
In diesem Jahr feiert der Klaus-Kanter-Preis sein 30-jähriges Bestehen. Der besondere Meilenstein wird durch die Einladung von Ztm. Frank Bartsch als Ehrengast zur Tagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie vom 30. Mai bis 1. Juni 2024 in Nürtingen zusätzlich gewürdigt. Bartsch erhielt den Preis 1994 als erster Gewinner und markiert den Beginn einer langen Tradition von Exzellenz und Innovation.

Zudem steht die Neukonstitution des Beirats der Klaus-Kanter-Stiftung auf dem Programm. Der Beirat, wegweisende Persönlichkeiten rund um das Zahntechnikerhandwerk, berät und unterstützt das Präsidium der Stiftung in seiner Arbeit.

Bekanntgabe des Preises für implantatgetragene Restaurationen
Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Bekanntgabe des Gewinners des Peers-Implantat-Prothetik-Preises, der für die beste Leistung im Bereich der implantatgetragenen Arbeiten vergeben wird. Die offizielle Feierlichkeit zur Ehrung dieses Preises findet später im Jahr statt, bei der Veranstaltung „The new PEERS - Implantatroutine vs. Schlossromantik“ im September in Heidelberg.

Quelle: Klaus-Kanter-Stiftung

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

News

Branche & Insights

19.04.24

Verleihung des 30. Klaus-Kanter-Förderpreises

Auszeichnung der besten praktischen Meisterprüfungen in der Zahntechnik

förderpreis, Klaus-Kanter-Stiftung, Preisverleihung

dd Redaktion

Der 30. Klaus Kanter Preis wird im Mai in Leipzig verliehen
Bild: Julius Eifrig - stock.adobe.com

Weitere Beiträge zum Thema

Eventbericht

Branche & Insights

03.06.24

Bego Roadshow zu Gast bei Union Berlin

In der dritten Rückrunde der Bego Roadshow machte das motivierte Team Halt im Stadion An der alten Försterei von Union ...

News

Branche & Insights

31.05.24

Neue Leitung bei Kuraray Noritake DACH

Seit April 2024 leitet Beatrix Höhne den Bereich Marketing und Vertrieb bei Kuraray Noritake DACH. Die erfahrene Vertriebsspezialistin bringt über ...