Edelmetallfreie Materialien

Subtraktive Fertigungsmaterialien

11.01.23

Ceramill TI-Forms

Amann Girrbach AG

Daten & Fakten

  • Rohlinge zur Inhouse-Fertigung von individuellen Titan-Abutments
  • Anschlussgeometrien für alle gängigen Implantatsysteme verfügbar
  • Maximale Wertschöpfung, Prozesssicherheit, Zeit-, Kosten- und Präzisionsgewinn

Empfohlene Indikation

  • Abutments

Prozessschritte

  • Scannen
  • Design mit Ceramill M-Plant (Upgrade-Modul für Ceramill Mind)
  • Datenübergabe an Ceramill Mikro IC, Ceramill Matik oder Ceramill Motion 2
  • CNC-Bearbeitung: Technik des Rotationsfräsens gewährleistet besonders hohe Oberflächengüte

Kompatibilität mit System-Lösungen

Multi Plattform-Solution für alle gängigen Implantatsysteme und Original Systempartner

Kompatibilität mit Universal-Lösungen

Alle gängigen Implantatsysteme (Übersicht auf www.amanngirrbach.com)

Systemkomponenten

  • Werkstückhalterung für Ceramill Micro IC, Ceramill Matik und Motion 2
  • Fräser
  • Ceramill M-Plant (CAD Upgrade-Modul)

Verfügbare Farben

Ti6Al4V (medical grade 5, ASTM 136)

Verfügbare Geometrien

Geometrien für alle gängigen Implantatsysteme verfügbar (Übersicht auf www.amanngirrbach.com)

Lieferformen

Abutment-Blank (Einzelverpackung)

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Edelmetallfreie Materialien

Subtraktive Fertigungsmaterialien

11.01.23

Ceramill TI-Forms

CAD/CAM Update Werkstoffe

Daten & Fakten

Empfohlene Indikation

  • Abutments

Prozessschritte

  • Scannen
  • Design mit Ceramill M-Plant (Upgrade-Modul für Ceramill Mind)
  • Datenübergabe an Ceramill Mikro IC, Ceramill Matik oder Ceramill Motion 2
  • CNC-Bearbeitung: Technik des Rotationsfräsens gewährleistet besonders hohe Oberflächengüte

Kompatibilität mit System-Lösungen

Multi Plattform-Solution für alle gängigen Implantatsysteme und Original Systempartner

Kompatibilität mit Universal-Lösungen

Alle gängigen Implantatsysteme (Übersicht auf www.amanngirrbach.com)

Systemkomponenten

  • Werkstückhalterung für Ceramill Micro IC, Ceramill Matik und Motion 2
  • Fräser
  • Ceramill M-Plant (CAD Upgrade-Modul)

Verfügbare Farben

Ti6Al4V (medical grade 5, ASTM 136)

Verfügbare Geometrien

Geometrien für alle gängigen Implantatsysteme verfügbar (Übersicht auf www.amanngirrbach.com)

Lieferformen

Abutment-Blank (Einzelverpackung)

Weitere Werkstoffe

Edelmetallfreie Materialien

Zirkonzahn GmbH

Cocronit Superior

Hochwertige Kobalt-Chrom-Legierung Typ 5 nach ISO 22674Stabiles, homogenes WerkstoffgefügeGesundheitsverträglich und korrosionsbeständigVerblendbar mit Metallkeramik

Edelmetallfreie Materialien

Zirkonzahn GmbH

Sinternit/Sinternit Postcore

Hochwertige Kobalt-Chrom-LegierungHohe Zugfestigkeit durch festen Materialverbund und glatte Oberflächen (Festigkeitstyp 5)Geringer SchrumpfwertRestoxidfreie Sinterung unter Hochvakuum ohne SchutzgasKein Schaukeln