Produktnews

3D-Druck

19.07.22

3D-Druck-Partner

Bego 3D-Druck-Materialien für 3D-Drucker Microlay Versus 385

dd Redaktion

Die Verwendung von Begos branchenführenden 3D-Druck-Materialien für permanente und temporäre zahnmedizinische Restaurationen, VarseoSmile Crown plus und VarseoSmile Temp, ist ab sofort für den Microlay Versus 385 3D-Drucker in vielen Ländern zugelassen.

Im Mai dieses Jahres gaben Microlay, Experte für dentale 3D-Hightech-Fertigungslösungen für Zahnärzte und Zahntechniker aus Madrid, und Bego, der Bremer Spezialist für Dentalmaterialien mit über 130 Jahren Erfahrung in der Dentalbranche und mehr als 20 Jahren Expertise im Bereich des dentalen 3D-Drucks, ihre Partnerschaft im Bereich 3D-Druck bekannt. Diese umfasst die Validierung und Bereitstellung von VarseoSmile Crown plus und VarseoSmile Temp sowie weiterer Bego 3D-Druck-Materialien für die Verwendung mit dem Microlay Versus 385 3D-Drucker (Abb. 1). Anwender erhalten damit die Möglichkeit, effizient und wirtschaftlich attraktiv temporäre und permanente Restaurationen zu drucken und so ein hervorragendes Patientenerlebnis zu bieten.
VarseoSmile Crown plus (Abb. 2) ist das weltweit erste zugelassene zahnfarbene, keramisch gefüllte Hybridmaterial für den 3D-Druck definitiver Restaurationen wie Kronen, Inlays, Onlays und Veneers und weist hervorragende mechanische und durch wissenschaftliche Studien bestätigte Eigenschaften auf, die denen traditioneller Kronenmaterialien in nichts nachstehen. In Kombination mit effizienten 3D-Druck-Workflows können Patienten noch am selben Tag ästhetische Versorgungen erhalten, die von ihren Zahnärzten oder deren Laborpartnern 3D-gedruckt wurden – und das bei nur wenigen Euro Materialkosten. „Es freut uns sehr, die VarseoSmile-Materialien endlich unseren Anwendern in vielen Ländern anbieten zu können“, sagte Miguel Goñi, Geschäftsführer bei Microlay. „Begos 3D-Druck-Materialien und unser Microlay Versus 385 3D-Drucker sind hervorragende Partner zur Herstellung schneller, kostengünstiger und gleichzeitig qualitativ hochwertiger Versorgungslösungen.“


Dank des Solid State Lichtgenerators und FullHD DLP-Projektors (1920 x 1080 Pixel) ist der neue Microlay Versus 385 in der Lage sehr präzise zu drucken. „Um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten, muss auf jeder Schicht genau die gleiche Menge an UV-Energie zugeführt werden. Andere Drucker auf dem Markt, die über LED-Projektoren verfügen, sind nicht in der Lage, während des gesamten Druckvorgangs ein konstantes Energielevel zu halten“, erklärt Goñi weiter. „Darüber hinaus neigen die LEDs innerhalb einiger Stunden nach dem Gebrauch dazu, an Intensität zu verlieren, was eine ständige Anpassung der Materialprofile erfordert. Dank seines internen Radiometers ist der Microlay Versus hingegen in der Lage, die Energiemenge nicht nur vor jedem Druck, sondern auch vor jeder Schicht in weniger als einer Sekunde automatisch zu kalibrieren, wodurch die Genauigkeit über jeden spezifischen Druck und auch über Jahre hinweg gewährleistet wird.“
„Dentale 3D-Druck-Lösungen gewinnen gegenüber traditionellen Methoden zur Herstellung von Kronen zunehmend an Bedeutung. So punkten unsere VarseoSmile-Materialien in Verbindung mit Microlay Versus 3D-Druckern vor allem hinsichtlich Kosten, Geschwindigkeit und Individualisierbarkeit“, so Thomas Kwiedor, Head of Business Development 3D Printing bei Bego. „Die Partnerschaft mit Microlay ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, unser Materialportfolio einem möglichst breiten Anwenderkreis zugänglich zu machen und somit unzähligen Laboren, Zahnarztpraxen und vor allem den Patienten zu helfen.“

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Produktnews

3D-Druck

19.07.22

3D-Druck-Partner

Bego 3D-Druck-Materialien für 3D-Drucker Microlay Versus 385

dd Redaktion

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Drucker

3D-Druck

25.01.23

Start-up bringt 3D-Druck voran

Seit einigen Monaten ist die dentale 3D-Druckszene um ein Start-up reicher. Mit NYTE3D wagt sich ein junges Netzwerk aus Fachexperten …

Bericht

3D-Druck

01.01.23

Gescannt – Gedruckt – Geliefert

DentaMile ermöglicht mit neuem Print Service 3D-Druck für alle Praxen und Labore – auch ohne eigenen 3D-Drucker. Den digitalen Workflow …