Produktnews

3D-Druck

27.03.24

„Just print it“

brePRINT Materialreihe für den dentalen 3D-Druck

dd Redaktion

bredent hat mit der brePRINT Materialreihe ein Angebot für die essenziellen ­Anwendungsbereiche des dentalen 3D-Drucks entwickelt. Das Unternehmen untermauert damit seine Philosophie von 360 Grad dentaler Kompetenz und einer Komplettversorgung aus einer Hand für die Anwender.

bredent hat in den vergangenen Jahren im Bereich der additiven Fertigung geforscht, um zertifizierte 3D-Druckmaterialien für Produkte ohne medizinische Zulassung anbieten zu können. Gerade für die Herstellung von Modellen kommen stetig neue 3D-Resine auf den Dentalmarkt. Bei der wachsenden Vielzahl ist es für die Labore häufig eine Herausforderung, das für den jeweiligen 3D-Drucker und die entsprechende Anwendung passende Material auszuwählen.
CAD/CAM-Experten, wie Ztm. und Geschäftsführer Lars Schäfer von Axio Dent empfehlen, im Dentallabor auf dentalspezifische 3D-Druckmaterialien zurückzugreifen. Dieser herrschenden Meinung folgend, konnte bredent diverse – auf unterschiedliche Anwenderbedürfnisse zugeschnittene – 3D-Druckmaterialien entwickeln. Diese speziellen Lösungen sind ab sofort erhältlich. Schäfer: „Mir ist beim Drucken aufgefallen, dass so gut wie keine Entmischung stattfindet, wenn man das Material für kurze Zeit ablagert. Wir arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien und nutzen unsere Drucker überwiegend für Löffel und Bissnahmen. Wenn man die Schale im Labor kurz zur Seite stellt, hat man bei dem Material, das wir bisher benutzt haben, eine sehr hohe Ablagerung. Die Oberfläche wird ölig und auf der Kunststofffläche bildet sich unten eine weiße Ablagerung. Solche Materialien müssen dann häufig aufwändig neu durchmischt werden. Das passiert uns bei den brePRINT Materialien definitiv nicht.“

01 Master Model
Das 01 Master Model eignet sich für Stumpfmodelle, Modellgussmodelle, Implantatmodelle, Gegenbissmodelle und Meistermodelle (siehe vollständige Indikationen in der Liste oben). Das Material zeichnet sich durch präzise Ergebnisse, Kratzresistenz und eine hohe Festigkeit bei ebenso hoher Biegefestigkeit aus. 01 Master Model ist sicher in der Anwendung, garantiert eine ultrageringe Schrumpfung und bietet eine isolierende Oberfläche gegen PMMA. Seine Dichte liegt bei 1,06 g/cm³ und die Biegefestigkeit bei 100 MPa. 01 Master Model ist in den Farben „sand“ und „light grey“ verfügbar.

01 Classic Model
01 ClassicModel eignet sich allen vorweg für Stumpfmodelle und Gegenbissmodelle (siehe vollständige Indikationen in obiger Liste). Auch dieses Material liefert exzellente Ergebnisse bei höchster Präzision. Des Weiteren gehören kurze Druckzeiten, eine glatte Oberfläche, Hitzebeständigkeit, eine hohe Biegefestigkeit sowie eine geringe Schrumpfung zu seinen Eigenschaften. Die Dichte von 01 Classic Model liegt bei 1,04 g/cm³ bei einer Biegefestigkeit von 96 MPa. Dieses Material ist in den Farben „sand“ und „light grey“ verfügbar.
Schäfer: „Das Classic Material lässt sich wirklich außergewöhnlich schnell drucken und hat eine überzeugend gute Oberfläche. Das Master Model Material bietet in allen Bereichen eine exzellente Anwendungsqualität. Dieses Material würde ich für Modelle empfehlen, auf denen später Implantatarbeiten oder Kombi-Arbeiten hergestellt werden sollen. Master Model zeichnet außerordentlich schön.“

03 Dental Cast
Für Modellgusskonstruktionen, Kronen, Brücken und Inlays (siehe vollständige Indikationen auf in obiger Liste) bietet bredent das 03 Dental Cast. Das Resin ist passgenau, garantiert eine rückstandsfreie Verbrennung, eignet sich für Presskeramik und ist hitzebeständig. Zudem ist 03 Dental Cast einfach im Handling beim Gießen und ­Pressen, hat eine geringe Schrumpfung und wirkt isolierend gegen PMMA. Die Dichte des Materials liegt bei 1,05 g/cm³. Zudem hat es eine Biegefestigkeit von 78 MPa. 03 Dental Cast ist in der Farbe „purple“ erhältlich. Schäfer unterstützte bredent bei dem Material Dental Cast während der Testphase: „Dental Cast wurde sehr fein und gut aufgelöst aus dem Drucker ausgegeben. Die Oberflächenqualität und die Druckbarkeit funktionieren auch hier einwandfrei.“

Versorgung für die essenziellen Anwendungsbereiche des dentalen 3D-Drucks

  • Im Rahmen des Anspruchs, eine 360 Grad Versorgung zu gewährleisten, ­bietet bredent eine erste 3D-Druck Materialreihe: brePRINT
  • 01 Master Model für Stumpf-, Modellguss-, Implantat-, Gegenbiss-, Hohl-, Schienen- und Meistermodelle
  • 01 Classic Model für Stumpf-, Modellguss-, Schienen- und Gegenbissmodelle
  • 03 Dental Cast für Modellgusskonstruktionen, Presskeramik, Kronen, Brücken Inlays und Onlays

bredent-group.com/de/breprint/

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Produktnews

3D-Druck

27.03.24

„Just print it“

brePRINT Materialreihe für den dentalen 3D-Druck

dd Redaktion

​​brePRINT Materialreihe: 03 Dental Cast, 01 Master Model und 01 Classic Model

Weitere Beiträge zum Thema

Produktnews

3D-Druck

27.06.24

Filamente mit neuer Rezeptur

Renfert hat die Rezeptur der Filamente für das 3D-Druckersystem Simplex optimiert. Das Unternehmen unterstreicht damit seine Vorreiterrolle im dentalen Filamentdruck ...

Fachbeitrag

3D-Druck, Premium

21.03.24

3D-Druck – das neue Normal?

Die Innovationsrate und die Marktdurchdringung im Bereich digitaler Dentaltechnologien haben sich in den letzten Jahren enorm beschleunigt. Während sich bei ...