Produktnews

Datenerfassung & Software

05.06.24

iTero Lumina: effizientere und ­fotorealistische Intraoralscans

Neuer Intraoralcanner von Align Technology mit innovativer Bildgebungstechnologie

dd Redaktion

Im Rahmen des „Global Launch“ präsentierte Align Technology Inc. den neuen iTero Lumina ­Intraoralscanner auch in Deutschland. In Köln konnten im Februar 2024 Anwender den Global Launch miterleben und den neuen Scanner selbst austesten. Er wurde mit der iTero Multi-Direct Capture Technologie entwickelt, die die konfokale Bildgebungstechnologie früherer Modelle ersetzt. Mit einem dreifach größeren Sichtfeld in einem kleineren und leichteren Handstück sorgt er für eine schnellere Scangeschwindigkeit, höhere Genauigkeit, bessere Visualisierung und ein komfortableres Scanerlebnis.

„Mit dem iTero Lumina Intraoralscanner werden die iTero Tools und Funktionen, die Praxen täglich für kieferorthopädische und umfassende Behandlungen nutzen, um eine schnellere, effizientere und fotorealistische Bilderfassung erweitert”, so Arie Eshco, Vice President, Global Product, Marketing and Services für das iTero Scanner- und Dienstleistungsgeschäft bei Align Technology. Karim Boussebaa, Executive Vice President von Align Technology und Managing Director für das iTero Scanner- und Dienstleistungsgeschäft, gibt Auskunft zur neuen Technologie sowie den Funktionen des Intraoralscanners und ­erläutert das Bestreben von Align, die Grenzen von Innovation und Effizienz zu verschieben, sich für nahtlos integrierte digitale Arbeitsabläufe und Tools in der Zahnmedizin einzusetzen und die Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde neu zu definieren.

Herr Boussebaa, Align Technology hat im Februar den neuen iTero Lumina Intraoralscanner auch in Deutschland vorgestellt. Können Sie uns einige Highlights des neuen Geräts nennen?
Karim Boussebaa:
Sehr gerne. Der iTero Lumina Intraoralscanner nutzt die iTero Multi-Direct Capture Technologie. Diese Weiterentwicklung ermöglicht ein dreifach größeres Sichtfeld in einem 50 % kleineren und 45 % leichteren Scankopf und bietet eine schnellere Scangeschwindigkeit, höhere Genauigkeit, bessere Visualisierung und ein komfortableres Scanerlebnis. Dank der Scanqualität und der fotorealistischen Darstellung macht die Visualisierungsfunktion des Scanners sperrige Digitalkameras und Wangenretraktoren überflüssig und liefert fotorealistische 3D-Modelle. Dies verbessert nicht nur die Diagnosemöglichkeiten des Arztes, sondern auch das Gesamterlebnis für den Patienten, da das Handstück kleiner ist.

Können Sie einige Erkenntnisse aus Ihren klinischen Versuchen mit dem iTero Lumina Intraoralscanner erklären und wie diese zur Präzision in der modernen digitalen Technologie beitragen?
Boussebaa:
Die Erkenntnisse aus unseren klinischen Studien sind bemerkenswert. Der iTero Lumina Scanner hat eine verbesserte Scanqualität bei doppelt so hoher Geschwindigkeit gezeigt und unterstreicht damit unser Engagement für Präzision und verbesserte Arbeitsabläufe. Dieser Sprung nach vorn in der Bildgebung und Visualisierung führt zu einer besseren Kommunikation und einem verbesserten Patientenerlebnis.
Mit sechs Kameras und einem größeren Erfassungsbereich, während der Scankopf über dem Gebiss schwebt, können wir eine unvergleichliche Präzision vorweisen. Es gibt Behandelnden die Möglichkeit, ihren Patienten den besten, genauesten und schnellsten digitalen Workflow bei der Behandlung mit Alignern zu bieten und gleichzeitig optimale klinische Ergebnisse zu erzielen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der iTero Lumina Scanner einen wegweisenden Fortschritt in der intraoralen Scantechnologie darstellt. Wir sind davon überzeugt, dass es positive Auswirkungen auf die Arbeitsabläufe unserer Kunden, die Digitalisierung ihrer Praxen und letztendlich auf die gesamte Patientenversorgung haben wird.

Wie stellen Sie sich die Zukunft der digitalen Zahnmedizin mit der Integration digitaler Technologien wie den intraoralen Scannern vor?
Boussebaa:
Ich bin fest davon überzeugt, dass Intraoralscanner eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung von Zahnarztpraxen spielen, indem sie die Präzision, die Effizienz und das Gesamterlebnis für den Patienten verbessern. Mit den kontinuierlichen Fortschritten in dieser Technologie sind wir für eine Zukunft gerüstet, in der die Arbeitsabläufe in zahnärztlichen und kieferorthopädischen Praxen nahtloser und integrierter werden.
Der iTero Lumina Intraoralscanner zum Beispiel ermöglicht es Behandlern, unglaublich genaue digitale Abdrücke zu nehmen. Diese Integration von Technologie in die Zahnmedizin kann eine bessere Kommunikation zwischen Zahnärzten und ihren Laboren fördern, Prozesse rationalisieren und die Durchlaufzeit für Restaurationen und Aligner beschleunigen. Die weit verbreitete Einführung von Intraoral­scannern hat das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Zahnärzte und Kieferorthopäden an die Diagnose, die Behandlungsplanung und die Interaktion mit dem Patienten herangehen. Dieser Fortschritt läutet eine neue technologische Ära in der digitalen Zahnmedizin ein und bietet Patienten ein deutlich verbessertes Erlebnis bei Behandlungen, die in der Vergangenheit möglicherweise unangenehm waren.

Wie plant Align Technology an der Spitze des Fortschritts in der Branche zu bleiben und weiterhin innovative Lösungen für die Zahnmedizin anzubieten?
Boussebaa:
Seit mehr als 26 Jahren dreht sich unser Engagement um die Kultur des Lernens und des kontinuierlichen Fortschritts innerhalb der Zahnmedizin und bekräftigt unser Bestreben, die Grenzen von Innovation und Effizienz zu verschieben. Wir setzen uns für nahtlos integrierte digitale Arbeitsabläufe und Tools ein, um die Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde neu zu definieren.
Mit Blick auf die Zukunft liegt unser Hauptaugenmerk darauf, die Technologien innerhalb der Align Digital Platform weiterzuentwickeln und das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie diese Fortschritte Ärzten bei der Behandlung verschiedener Patientengruppen – einschließlich Kinder und Teenager – helfen können. Unsere Bemühungen umfassen die Kombination von kieferorthopädischer und restaurativer Zahnheilkunde mit dem Ziel, die Behandlungsplanung zu verbessern und die Qualität der Patientenversorgung zu erhöhen. Schließlich wird unser Engagement für wegweisende Fortschritte in der Dentalindustrie durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden gestärkt. Ihr unschätzbares Feedback und ihre aktive Beteiligung ermöglichen es uns, unsere Lösungen kontinuierlich zu verfeinern und zu verbessern. Indem wir den Kunden in den Mittelpunkt unseres Innovationsprozesses stellen, stellen wir sicher, dass Align Technology Zahnärzten und Kieferorthopäden auf der ganzen Welt weiterhin innovative Lösungen bietet.

Fakten zum iTero Lumina Intraoralscanner

  • Durch das größere Sichtfeld sowie die Mehrwinkelkameras können mehr Zähne in einer einzigen Scanbewegung erfasst werden.
  • Die Scantiefe von bis zu 25 mm erleichtert das Scannen komplexer Regionen, wie schmale oder tiefe Gaumen, unbezahnte Bereiche und teilweise durchgebrochene Zähne.
  • Erfasst schnell, einfach und präzise mehr Daten und mehr Details und liefert dabei eine außergewöhnliche Scanqualität und fotorealistische 3D-Modelle.
  • Ermöglicht ein Höchstmaß an Ergonomie und Komfort und beseitigt so Akzeptanz- und Nutzungsbarrieren.
  • Bessere Patientenerfahrung mit einem deutlich kleineren und leichteren Handstück, was besonders für Kinder und Jugendliche von Vorteil ist.

www.itero.com

Service

Immer auf dem neuesten Stand

Mit unserem dental dialogue-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden, mit aktuellen Entwicklungen und Nachrichten aus der Branche.


Premium

Heftarchiv

Abonnenten mit einem Login auf unserer Website erhalten Zugriff auf unseren stetig wachsenden Pool ganzer Ausgaben der dental dialogue.


Anzeige

Fortbildung

Hochwertige Fortbildung

Auf www.teamwork-campus.de finden Sie Anmeldemöglichkeiten zu aktuellen Fortbildungen.


Bookshop

Fachbücher bestellen

Sie finden unser gesamtes Angebot an Fachbüchern für Zahntechnik und Zahnmedizin im Online-Shop.

Produktnews

Datenerfassung & Software

05.06.24

iTero Lumina: effizientere und ­fotorealistische Intraoralscans

Neuer Intraoralcanner von Align Technology mit innovativer Bildgebungstechnologie

dd Redaktion

Der iTero Lumina Intraoralscanner bietet unter anderem mehr Komfort mit einem um 50 % kleineren und 45 % leichteren Scankopf sowie einem kleineren Handstück.

Weitere Beiträge zum Thema

Advertorial

Datenerfassung & Software

04.06.24

Neues im Bite Splint Module für Aufbissschienen

Friedemann Stang, Supervisor of Global Support bei exocad, über neue Features im Bite Splint Module für Aufbissschienen des aktuellen Releases ...

Advertorial

Datenerfassung & Software

04.06.24

Neue Features in den Modulen Virtual Articulator und Implant Module

Akira Schüttler, Global Head of Technology Integration bei exocad, über neue Features in den Modulen Virtual Articulator und Implant Module.